Quarkkuchen im Glas mit Mikado Schoko-Tannenbaum

Quarkkuchen im Glas mit
Mikado Schoko-Tannenbaum

Quarkkuchen im Glas mit Mikado Schoko-Tannenbaum

Quarkkuchen im Glas mit
Mikado Schoko-Tannenbaum

QUARKKUCHEN IM GLAS MIT MIKADO SCHOKO-TANNENBAUM

Auf einen Blick

Portionen: 6 Gläser
Anspruch: simpel
Zubereitungszeit: 30 Minuten

ZUTATEN

Für Quarkkuchen

150 g Plätzchen
500 g Quark
200 ml Sahne
80 g Zucker
200 g weiße Schokolade
2 EL Vanillezucker
150 ml Maracujasaft
20 g Speisestärke

Für die Tannenbäume

6 MIKADO-Sticks
100 g Vollmilchkuvertüre
50 g weiße Kuvertüre
Zuckerstreusel

ZUBEREITUNG

Zunächst die Schoko-Bäumchen vorbereiten

1. Schritt

Die MIKADO-Sticks auf ein Backpapier legen.

Schokolade schmelzen und warten bis sie etwas abgekühlt und dickflüssig ist.


2. Schritt

Auf dem Stick von rechts nach links beginnen, nach unten breiter werden.

Die Schokoladenseite sollte der Stamm sein, damit der Keks im Dessert nicht aufweicht.


3. Schritt

Die erste Schicht leicht abkühlen lassen und eine zweite Schokoladenschicht auf den Tannenbaum verteilen.


4. Schritt

Mit Zuckerstreuseln dekorieren und auskühlen lassen.



Für den Quarkkuchen im Glas

1. Schritt

Zunächst 100 g weiße Schokolade schmelzen.


2. Schritt

Sahne mit Zucker und 1 EL Vanillezucker steif schlagen Quark unterheben.

Zum Schluss die geschmolzene Schokolade unterheben.


3. Schritt

Maracujasaft und Vanillezucker mit der Speisestärke verrühren und erhitzen bis die Masse eindickt.

Die restliche Schokolade einrühren.


4. Schritt

Plätzchen grob zerkleinern und gemeinsam mit der Creme und der Sauce in Gläser schichten.